Die nächsten Schritte für ein schöneres Dorf

Am 4. Juli haben sich Interessierte erneut getroffen, um sich einerseits über die Erfahrungen der vergangenen Highlights (Feuerwehr-Jubiläum, Kindergartenjubiläum), die weiterentwickelten Ideen und die nächsten Schritte zu unterhalten. Anwesend waren Stadtrat Jens Heidel, Tilo Patett (stellvertretender Wehrleiter), Thomas Wohlgemuth, Pfarrer Bernhard Fuß und Organisator Tim Natzschka, die bereits zum Auftakt anwesend waren.

Gemeinsam hat sich der Kreis vorgenommen den Spielplatz in Abstimmung mit der Stadt um eine „Bücherzelle“ (ausgesonderte Telefonzelle als Büchertauschplattform), eine Spielzeugkiste für Jedermann-Spielzeug sowie Sitzgelegenheiten aufzuwerten. Entsprechende Gespräche werden in den nächsten Wochen organisiert. Soweit diese positiv verlaufen, soll die Idee möglichst bis Ende August umgesetzt werden.

Darüber hinaus soll im Herbst weiter am äußeren Rundwanderweg gearbeitet werden. Auch die Ideen zur Begrünung, zur Aufwertung des Dorfzentrums und zu einer Talente-Tauschbörse wurden diskutiert.

Jeder der sich gern an unserem Kreis beteiligen möchte, informiert werden oder uns unterstützen will, meldet sich bitte direkt bei Tim Natzschka.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.